Alpe Larschi


Status: In Ausführung
Ziele/Termine:
  • Langfristiger Erhalt landwirtschaftlichen Produktionsflächen
  • Optimierung der landwirtschaftlichen Produktionsbedingungen
  • Nachhaltige Erhaltung der Kulturlandschaft, des Landschaftsbildes und der Biodiversität
  • Koordination der Zonennutzung, Vorrangfunktionen festlegen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Bedeutung Land- und Forstwirtschaft in der Landschaftspflege
  • Lösen der Konfliktfelder Landwirtschaft, Grundwasserschutz und Schutzwald, Erstellen einer Zonennutzungsplanung
  • Wieder Instandstellung von 18 ha Weideflächen
  • Aufrechterhaltung der Anzahl Sömmerungstiere (55 Milch und Galtkühe 26 Rinder)
  • Erstellen von 6 dezentralen Viehtränken (Holzbrunnen) und verlegen von 1300 lm Wasserzuleitungen
  • Umsatzsteigerung des Direktverkaufs ab dem Senntum um 50 %
  • Renaturierung einer verrohrten Suone auf der Länge von 300 lm
  • Materialkauf für 3000 lm Elektrozäune (Walde/Weidetrennung) sowie Bau von 4 Weidetüren bei den Wanderwegpassagen
  • Sanierung des Viehtrieb und Wanderweges nach Abschluss der Arbeiten ca. 1000 lm
  • Erstellen eines Ausflugplatzes mit Sitzgelegenheiten und Feuerstelle sowie Informationsmedien über das Projekt